Führung - Blühende Weinbaulandschaft in Pfaffstätten

Durch die Weinbaulandschaft mit Naturexpert*innen des Landschaftspflegevereins  © LPV
Acker-Wachtelweizen © A. Mrkvicka/LPV
Es gab viel Spannendes zu entdecken... © LPV
...und zu erfahren. © LPV
Braunroter Erdbock © A. Mrkvicka/LPV
Osterluzeifalter-Raupe © A. Mrkvicka/LPV
Weinverkostung bei Winzer Robert Strasser © LPV

Nach einer kleinen Weinverkostung, auf Einladung von Winzer Robert Strasser, ging es auf zu einer Naturentdeckungs-Führung durch die Weinbaulandschaft von Pfaffstätten. Es gab viel zu sehen! Viele bunte Blumen – wie der Acker-Wachtelweizen – zeigten sich in ihrer ganzen Pracht. Auf den Osterluzei-Beständen entdeckten wir die Raupen des seltenen Osterluzeifalters und ein Braunroter Erdbock querte unseren Weg.

Seit einigen Jahren bemüht sich die Gemeinde Pfaffstätten um ein ökologisches Böschungsmanagement. Die Umstellung auf 1x jährliche Mahd ist durchaus eine Herausforderung, denn nicht bei allen kommen die bunt blühenden Böschungen an. Sind doch viele gewohnt, dass alles kurz wie ein Golfrasen getrimmt sein soll. Viele Insekten, darunter eine Menge an Bestäubern die auch für den Menschen wichtig sind, brauchen jedoch ganz dringend ein blühendes Böschungs-Netzwerk zum Überleben.