Trockenrasen-Pflegetage Bad Vöslau

Die freiwilligen Helfer*innen bei der Trockenrasenpflege am Vormittag. © Drozdowski/LPV
Die freiwilligen Helfer*innen bei der Trockenrasenpflege am Nachmittag. © Drozdowski/LPV
Weibchen der Steppen-Sattelschrecke. © Drozdowski/LPV
Auch zahlreiche junge Smaragdeidechsen ließen sich blicken. © Drozdowski/LPV
Auch die Schlingnatter profitiert von unserer Arbeit auf den Trockenrasen. © Drozdowski/LPV
Als wechselwarmes Tier braucht die Schlingnatter besonnte Bereiche an denen sie sich aufwärmen kann. Diese schaffen wir durch Entbuschung der Trockenrasen. © Drozdowski/LPV
Der Magerrasen-Perlmuttfalter erfreute sich an der spätsommerlichen Blütenpracht der Trockenrasen. © Drozdowski/LPV

Am dritten Tag der Trockenrasen-Pflegetage in Bad Vöslau entbuschten wir die Trockenrasen bei der Marienkapelle. Sowohl am Vormittag als auch am Nachmittag waren neun engagierte Freiwillige dabei. Gemeinsam hackten wir zahlreiche Austriebe von Liguster und Feldulme, viele Waldreben, aber auch Berberitzen aus. Das Endergebnis kann sich sehen lassen. Das dachten sich auch viele Tiere: wir entdeckten zahlreiche junge Smaragdeidechsen (Schlupf von heuer), zwei Steppen-Sattelschrecken und eine kleine Schlingnatter. Auch ein Magerrasen-Perlmuttfalter war neugierig und ließ sich fotografieren.

Mit dem heutigen Pflegeeinsatz leisteten wir einen wertvollen Beitrag zur Erhaltung der artenreichen Trockenrasenflächen in Bad Vöslau. So können die Flächen - im Gegensatz zu maschineller Arbeit mit Motorgeräten - sehr schonend, kleinräumig selektiv und gezielt entbuscht werden. Das Ergebnis ist ein Mosaik aus Trockenrasen mit kleinen und größeren Einzelbüschen, welches besonders für viele Insekten von großer Bedeutung ist.

Die Stadtgemeinde Bad Vöslau, sowie die freiwilligen Helfer*innen sind auch Teil unserer Netzwerk Natur Region Thermenlinie-Wiener Becken. Unter diesem Namen bauen wir seit 2017 ein Netzwerk an Menschen aus der Region auf, um gemeinsam ein Netzwerk an Naturflächen vor unserer Haustür zu erhalten.

Die Pflege der Trockenrasen in Bad Vöslau wird von der Stadtgemeinde Bad Vöslau und der Naturschutzstiftung Blühendes Österreich über das FLORA-Programm finanziell unterstützt.