Trockenrasenpflegetage Pfaffstätten

Freiwillige Helfer*innen am Vormittag © LPV
Freiwillige Helfer*innen am Nachmittag © LPV

Auch am zweiten Tag der Trockenrasenpflege in Pfaffstätten waren wieder zahlreiche freiwillige Erwachsene mit vollem Einsatz dabei. Vierzehn Helfer*innen unterstützen uns am Vormittag, fünfzehn am Nachmittag. Die spätsommerlichen Temperaturen ließen uns die Arbeit am Fluxberg im Naturschutzgebiet Heferlberg-Glaslauterriegel-Fluxberg regelrecht genießen. Im Laufe des Tages wurden aufkommende Gehölze mit dem Krampen ausgehackt, auf Planen gesammelt und von der Fläche abtransportiert.

Durch diese Maßnahmen können die Trockenrasen in Pfaffstätten und damit ihre wertvollen Tier- und Pflanzenarten erhalten werden.

Die Pflege der Trockenrasen in Pfaffstätten wird von der Gemeinde Pfaffstätten und der Naturschutzstiftung Blühendes Österreich über das FLORA-Programm finanziell unterstützt.