Wildbienen-Nisthilfen-Kurs in Tattendorf

Teilnehmer*innen des Wildbienen-Nisthilfen-Kurses © I. Drozdowski/LPV
Teamarbeit beim Zusammennageln der Nisthilfen © I. Drozdowski/LPV
Die einzelnen Abteile wurden mit Leim eingeklebt. © I. Drozdowski/LPV
Kurze Verschnaufpause © I. Drozdowski/LPV
Ein Nisthilfen-Abteil wurden mit Bambus Röhrchen gefüllt. © I. Drozdowski/LPV
Ein Nisthilfen-Abteil wurde mit Lehm gefüllt und anschließend durchlöchert. © I. Drozdowski/LPV
Alle waren mit Begeisterung dabei. © I. Drozdowski/LPV

Auf Wunsch von Otto Moog (Kultur- und Verschönerungsverein) organisierten wir einen Wildbienen-Nisthilfen-Kurs in Tattendorf. Interessierte konnten in diesem Kurs Wissenswertes rund um das Thema Wildbienen erfahren und bauten unter Anleitung von fachkundigen Mitgliedern des Landschaftspflegevereins eine geeignete Wildbienennisthilfe (im Handel erhältliche Nisthilfen sind oft unbrauchbar, um bestimmten Wildbienen-Arten einen Brutplatz zur Verfügung zu stellen und im heimischen Garten oder am Balkon besser beobachten zu können). Im Rahmen des Kurses wurde großer Wert auf die Vermittlung der Möglichkeiten jedes Einzelnen gelegt, seinen Garten ökologisch und damit als attraktiven Wildbienenlebensraum zu gestalten.

Zum Schluss konnten alle nicht nur viele Tipps, sondern auch ihre selbst gebastelte Nisthilfe mit nach Hause nehmen.