11Nov
Die Schüler*innen der VS Wiener Neudorf, 1c. © Krutak/LPV
Die Schüler*innen der VS Wiener Neudorf, 1a. © Haselmair/LPV
Beim Zahnstocher-Spiel durften die Schüler*innen zu Vogelkinder und Vogeleltern werden. © Krutak/LPV
Teamarbeit war beim Einpflanzen der Heckensträucher gefragt. © Krutak/LPV
Die Schüler*innen der 1c beim Eingießen ihrer Sträucher. © Krutak/LPV
Das Team Hartriegel mit dem fertig gepflanzten Strauch. © Haselmair/LPV
Das Team Weißdorn mit dem fertig gepflanzten Strauch. © Haselmair/LPV
Hier wächst ab sofort ein Haselnuss-Strauch. © Haselmair/LPV

Hecken entdecken in Wiener Neudorf

Beim heutigen Hecken entdecken-Programm im Klosterpark in Wiener Neudorf erforschten die Klassen 1a und 1c der VS Wiener Neudorf den Lebensraum Hecke. Gemeinsam mit einer unserer Naturpädagoginnen entdeckte jede Klasse zunächst spielerisch Wissenswertes rund um die Tiere und Pflanzen der Hecken. Beim Florfliegen-Spiel wurden die Kinder zu Blattläusen, die sich vor den räuberischen Florfliegen in Acht nehmen mussten. Beim Zahnstocher-Spiel konnten sie selbst erleben, wie Warn- und Tarnfarben w...
Weiterlesen
10Nov
Die Schüler*innen der VS Wiener Neudorf, 1b © Reimoser-Berger/LPV
Die Schüler*innen der VS Wiener Neudorf, 4a © Weisz-Emesz/LPV
Die Schüler*innen der VS Wiener Neudorf, 3d © Krutak/LPV
Spielerisch erlernten die Kinder zunächst Wissenswertes rund um den Lebensraum Hecke. © Krutak/LPV
Vor der Pflanzung gab es zu jedem Heckenstrauch Infos, die in Teamarbeit erarbeitet wurden. © Weisz-Emesz/LPV
Das Schlehen-Team. © Reimoser-Berger/LPV
Danach ging es ans Einpflanzen - die Schüler*innen der 3d bei der Arbeit. © Krutak/LPV
Das Schneeball-Team stellt Strauch und zugehörigen Bewohner vor. © Weisz-Emesz/LPV

Hecken entdecken in Wiener Neudorf

Selbst aktiv werden dürfen dieser Tage die Schüler*innen der Volksschule Wiener Neudorf. Den Auftakt zum Hecken entdecken-Programms machten heute die Klassen 1b, 3d und 4a. Gemeinsam mit einer unserer Naturpädagoginnen entdeckte jede Klasse zunächst spielerisch Wissenswertes rund um den Lebensraum Hecke. Beim Florfliegen-Spiel wurden die Kinder zu Blattläusen, die sich vor den räuberischen Florfliegen in Acht nehmen mussten. Beim Zahnstocher-Spiel konnten sie selbst erleben, wie Warn- und Tar...
Weiterlesen
31Okt
Schonende Mahd der wertvollen Trockenrasenfläche mit dem Balkenmäher. © LPV
Das Mähgut wurde zusammengerecht und von der Fläche abtransportiert.© LPV
Das Mähgut wurde zusammengerecht und von der Fläche abtransportiert.© LPV© N. Sauberer
Nur eine Hälfte der Fläche wurde gemäht, der Rest wurde für die Überwinterung von Insekten u.a. Tiere stehen gelassen. © N. Sauberer
Mit der Plane wurde das Schnittgut von der Fläche entfernt. © N. Sauberer
Schonende Mahd der wertvollen Trockenrasenfläche mit dem Balkenmäher. © N. Sauberer
Auch tierische Helfer waren beim Pflegeeinsat mit dabei. © N. Sauberer
Auch tierische Helfer waren beim Pflegeeinsat mit dabei. © N. Sauberer

Pflege Naturdenkmal Trockenrasenklippe in Hölles

Direkt am Anschluss an die schnell erledigte Pflege des Naturdenkmal Kuhschellenwiese wurde von denselben 10 freiwilligen Helfer*innen auch das Naturdenkmal Trockenrasenklippe in Hölles mit dem Balkenmäher gemäht und das Mähgut zusammengerecht. Auch hier gingen die Arbeiten zügig voran.
Weiterlesen

31Okt
Die fleißigen Helfer*innen beim Einsatz für die Naturdenkmal Kuhschellenwiese © LPV
Im Rahmen des Pflegetermins wurde eine Hälfte des Naturdenkmals gemäht und das Schnittgut zusammengerecht. © LPV
Das Schnittgut wurde für den Abtransport auf den Anhänger der Gemeinde geladen. © LPV
Gemeinsames Aufladen des Schnittguts. © LPV
Während der Arbeiten entdeckten wir zwei Kuhschellen in voller Blüte. © I.Drozdowski/LPV
Ein gemütliches Plätzchen. © LPV
Im Rahmen des Pflegetermins wurde eine Hälfte des Naturdenkmals gemäht und das Schnittgut zusammengerecht. © LPV
Tolles Endergebnis - wir freuen uns schon auf die Blütenpracht im nächsten Jahr. © LPV

Pflege Naturdenkmal Kuhschellenwiese

Bereits zum dritten Mal wurden heute die wertvollen und artenreichen Trockenrasen im Naturdenkmal Kuhschellenwiese gepflegt. Das Naturdenkmal befindet sich auf dem Gemeindegebiet von Enzesfeld-Lindabrunn, ist aber im Besitz der Gemeinde Matzendorf-Hölles. Wie wichtig den Einwohnern "ihr" Naturdenkmal ist zeigte sich bei der Teilnehmerzahl: 6 der 10 freiwilligen Helfer*innen waren aus der Gemeinde Matzendorf-Hölles. Mit dabei war Vizebürgermeister Leopold Schagl mit Traktor und Anhänger der Ge...
Weiterlesen
23Okt
Die Schüler*innen der NMS Hanreitergasse, 1a. © Markus Schiller
Die Schüler*innen der NMS Jochbergengasse, 2d © Markus Schiller
Mit dabei waren auch Landschaftspflegeverein-Obfrau Irene Drozdowski, Bezirksvorsteher Georg Papai, MA49 - Revierförster Albert Payer, Geschäftsführer Dr. Richard Lukas Hackl und Bettina Scheiderbauer von der MA22 © Markus Schiller
Bezirksvorsteher Georg Papai ist vom Projekt begeistert. © Markus Schiller
Die Schüler*innen waren mit Begeisterung beim Entbuschen der wertvollen Halbtrockenrasen dabei. © Drozdowski/LPV
Während der Arbeit war immer wieder Teamarbeit gefragt. © Drozdowski/LPV
Die Schüler*innen waren mit Begeisterung beim Entbuschen der wertvollen Halbtrockenrasen dabei. © Drozdowski/LPV
Ob Liguster, Blutroter Hartriegel oder Berberitzen - alle unmarkierten Gehölze wurden von der Fläche entfernt. © Drozdowski/LPV

My Nature Floridsdorf

Im Rahmen des Projekts „My Nature Floridsdorf“ hatten heute die 1a der NMS Hanreitergasse und die 2d der NMS Jochbergengasse die Möglichkeit sich für die Natur ihres Bezirks zu engagieren. Im Rahmen des dreistündigen Programms griffen die Schüler*innen zu Astschere und Säge. Fachlich begleitet von unser Naturpädagoginnen Alexandra und Linda entbuschten die Klassen eine schon stark verbuschte Halbtrockenrasen-Fläche am Falkenberg. Mit dabei waren heute auch Landschaftspflegeverein-Obfrau Irene...
Weiterlesen